Wie man Ihre Nachrichten-Web site online fördert und Qualitätsverkehr erhält


Die Förderung Ihrer Nachrichtenwebsite online erfordert mehr Sorgfalt als, ein Geschäft zu fördern, das ein physikalisches Produkt verkauft. Wie der Name Ihrer Website sollte Ihr Domainname eindeutig und erkennbar sein und sich leicht merken lassen. Nachdem Sie die Marke eingerichtet und Inhalte generiert haben, besteht der nächste Schritt darin, die Nachrichtenartikel zu bewerben und sicherzustellen, dass sie gelesen werden. Eine Möglichkeit besteht darin, über soziale Medien zu werben.

Social-Media-Sites wie Facebook und Twitter bieten Möglichkeiten für Leser, sich direkt mit Web-Inhalten zu verbinden. Erstellen Sie Konten auf den beliebtesten Social-Media-Plattformen. Um Ihren Newsfeed mit diesen Services zu syndizieren, gibt es einige Voraussetzungen. Stellen Sie sicher, dass Ihre News-Site über einen RSS / Atom-Feed verfügt. Erstellen Sie mit dem RSS / Atom-Feed ein Konto mit dem Dienst "TwitterFeed". Befolgen Sie die Anweisungen und verknüpfen Sie den RSS / Atom-Feed mit Ihrem Facebook und Twitter. Jedes Mal, wenn du einen Artikel veröffentlichst, erscheint er automatisch auf Facebook und Twitter.

Wenn es dir passt, logge dich in deine Accounts ein und interagiere mit Lesern und potenziellen Lesern.

Auf Facebook Fanpages Es gibt eine begrenzte persönliche Interaktivität zwischen den Seitenadministratoren und den Fans. Facebook spricht sich für mehr organisches Wachstum aus. Sie werben für die Artikel auf der Fanseite Ihrer Website und warten darauf, dass die Leute Sie "mögen": Das ist keine Erfolgsformel. Mehr können Sie mit einer Facebook-Fanseite tun – viel mehr.

Erwägen Sie, gesponserte Anzeigen für Ihre Nachrichten-Website zu schalten. Auf diese Weise kann Ihre Website Nutzerprofilen Ihrer Zielgruppe zugeordnet werden. Facebook-Anzeigen bieten Unternehmen die Möglichkeit, Anzeigen basierend auf einer bestimmten Altersgruppe, einem bestimmten Standort und bestimmten Interessen zu schalten. Außerdem erhalten Sie sehr detaillierte Schätzungen darüber, wie viele Personen Ihre Anzeige erreichen wird. Diese Schätzungen werden sich als nützlich erweisen, wenn Sie eine Präsentation für potenzielle Werbetreibende erstellen. Bevor Sie Geld in Facebook-Anzeigen investieren, sollten Sie die Art Ihrer Nachrichten-Website berücksichtigen. Wenn Ihre Nachrichten-Website eine begrenzte oder Nischen-Demografie anspricht, sollten Sie stattdessen Ihre Website kostenlos bewerben, indem Sie Twitter verwenden und Ihre Website bei Suchmaschinen einreichen.

Kritiker des Facebook-Werbeprogramms haben gesagt, dass Facebook-Anzeigen sind zu diskret und nicht sehr einnehmend. Um diese Probleme zu überwinden, benötigen Sie einen Werbetext, der Menschen emotional dazu bringt, die Nachrichten auf Ihrer Website zu lesen. Denke wie jemand an einem Nachrichtenschalter. Sie brauchen eine fesselnde Überschrift und eine prägnante Teaser-Kopie, die Menschen zu Ihnen bringt. Erwähnen Sie Meilensteine ​​für Ihre Publikation ("Über zwei Millionen Abonnenten!") Und informieren Sie potentielle Leser von findigen Abschnitten (z. B. Kleinanzeigen). Ihre Teaser-Kopie muss klar und auf ein Thema ausgerichtet sein. Zögern Sie nicht, Anzeigen zu schalten, die Giveaways und Wettbewerbe ankündigen, die von Ihrer Publikation gehalten werden. Die Werbung für eine Nachrichten-Website auf Facebook ist immer ein Versuch und ein Fehler. Die Wahrscheinlichkeit, neue Besucher zu gewinnen, steigt jedoch, wenn Sie in längere Anzeigenkampagnen investieren. Passen Sie Ihren Anzeigeninhalt kontinuierlich an, bis Sie den richtigen Wortlaut und demografische Daten gefunden haben.

Ihre Facebook-Seiteninhalte müssen ständig gewartet werden. Sie müssen Ihre Facebook-Seite regelmäßig mit Nachrichtenartikeln füllen. Achten Sie darauf, regelmäßig mit Ihren Lesern zu interagieren und sich mit ihnen zu unterhalten. Menschliche Interaktion ist ein beliebter Social-Media-Trend für Unternehmen. Ermutigen Sie Leser und Zuschauer, nicht nur Ihre Inhalte auszuprobieren, sondern auch Kommentare abzugeben und sich auf andere Weise einzubringen. Zum Beispiel reagieren Leser positiv auf fesselnde Bilder – genau wie in gedruckten Publikationen. Die Leser neigen dazu, auf Fotos von atemberaubenden und farbenfrohen Landschaften, Essensfotos und zeitlosen Porträts zu antworten, auf die sich die Leser beziehen können. Es ist bevorzugt, dass die Bilder, die Sie auf Ihrer Facebook-Seite hochladen, sich auf Artikel auf Ihrer Website beziehen. Folgt mit einem Text, der Leute ermutigt, eure Artikel und Features zu überprüfen.

Twitter bringt die Dinge auf die nächste Ebene. Der beliebte Social-Media-Service ermöglicht Nachrichtenseiten, direkt mit Menschen zu interagieren. Nutzen Sie die Funktionen von Twitter, z. B. die Option "Personen suchen". Wenn Sie ein Google Mail-, Yahoo- oder AOL-E-Mail-Konto mit Kontakten haben, verwenden Sie dieses E-Mail-Konto, und Twitter sucht nach Kontakten, die ebenfalls über einen Twitter-Account verfügen. Achten Sie darauf, denen zu folgen, die Ihnen bereits auf Twitter folgen. Websites wie "Twellow" ( http://www.twellow.com/ ) können Ihnen dabei helfen, Anhänger anhand von Kategorien zu finden. Tweet Grader ( http://tweet.grader.com ) ermöglicht es Ihnen, Nutzer zu finden und zu verfolgen, die in Ihrer Community leben. Folgen Sie den Mitgliedern, die an den Neuigkeiten auf Ihrer Website interessiert sind. Die Leute, denen du folgst, sollten auch viele Follower haben und regelmäßig updaten. Denken Sie niemals über die Anzahl der Personen nach, denen Sie folgen. Denken Sie immer über die Art von Menschen nach, denen Sie folgen möchten. Qualität über Quantität ist ein Sprichwort, das auf Twitter begrüßt wird. Wenn du dich darauf konzentrierst, die richtigen Leute zu finden – und nicht vielen zu folgen -, wirst du erfolgreich sein.

Verbinde dich mit Benutzern, die davon profitieren, die Artikel zu lesen, die du veröffentlichst. Wenn Sie beispielsweise einen Artikel mit einem bestimmten Unternehmen haben, folgen Sie den beliebten Nutzern, die wahrscheinlich Interesse an dem Geschäft und ihrem Produkt bekunden, einschließlich des Twitter-Kontos des Unternehmens. Wenn Sie einen Artikel haben, in dem eine Veranstaltung behandelt wird, folgen Sie den beliebten Nutzern, die eine hohe Wahrscheinlichkeit haben, Veranstaltungsinformationen zu posten oder erneut zu twittern. Interagieren Sie moderat mit diesen Benutzern. Stellen Sie sich vor, Sie sind in einer Bar, und Sie hören mit, dass Sie über etwas sprechen, an dem Sie interessiert sind. Der beste Weg, um hineinzuspringen, besteht darin, den Ablauf der Konversation zu studieren und dann teilzunehmen, sobald sich die Gelegenheit dazu ergibt. Wenn jemand eine Frage zu einem Thema in einem Ihrer Artikel stellt, können Sie diese mit einem Link beantworten. Die Menschen werden die Freundlichkeit zu schätzen wissen, solange Sie sich darauf konzentrieren, einfallsreich zu sein und Ihre Nachrichtenseite nicht direkt zu bewerben. Denken Sie daran, Sie versuchen, Ihre Nachrichten-Website zu fördern – so einfallsreich sollte Ihr primäres Ziel sein. Sobald Sie eine große Folge- oder Abonnentenbasis entwickelt haben, müssen Sie dies nicht mehr tun.

Es ist wichtig zu beachten, dass Message Boards gut für die Artikelwerbung sind. Während Message Boards aufgrund von Social Media in den Hintergrund treten, sind sie immer noch sehr nützlich, um Buzz und Traffic zu generieren. Registrieren Sie Accounts und nehmen Sie regelmäßig an Message Boards teil, die sich auf Ihre Inhalte beziehen. Es wird empfohlen, dass Sie verantwortungsbewusst und sparsam auf Ihr Material zugreifen. Mit anderen Worten, spammen Sie keine Message Board mit Links. Geben Sie nur selbstdienliche Links, wenn Relevanz und Informationsdefizite bestehen. Geben Sie in Ihrer Forensignatur einen Link zu Ihrem Domänennamen an. Zögern Sie auch nicht, Ihr Forums-Profil anzupassen. Die Menschen werden aufmerksamer auf diejenigen sein, die eine starke menschliche Präsenz haben. Und wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Website eine konsistente Menge an Traffic generiert hat, müssen Sie Ihre Website nicht weiter auf Message Boards promoten.

Nachrichtenwebsites sind ein Dutzend, weshalb es so ist wichtig, qualitativ hochwertigen Inhalt zu haben. Unabhängig davon, wie Sie Ihre Nachrichtenseite bewerben, ist das Ziel Ihrer Nachrichtenseite, Artikel zu haben, die klar, ansprechend, nachdenklich stimmend und einfallsreich sind. Wenn Nutzer sehen können, dass Ihre Nachrichtenwebsite in Design, Organisation und Inhalt dynamisch ist, verwenden sie Ihre Website als Ressource. Nachrichten werden auf dem digitalen Markt oft als Wegwerfartikel betrachtet, aber es braucht einen guten Content-Anbieter – mit dem Werbe-Know-how -, um die Nachrichten lesenswert zu machen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Aaron K Ochs