Volleyball-Aufwärmübungen

Kostenlose Immobilienbewertung

Auflockerung beim Aufwärmen

Das Aufwärmen ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Volleyball-Praxis. Es ermöglicht den Spielern, ihre Muskeln für das bevorstehende Training bereit zu machen, während sie ihnen die Möglichkeit geben, sich in die Fähigkeiten zurück zu entwickeln, die sie während des Trainings entwickeln werden. Ein typisches Warm-Up besteht aus einem leichten Jogging, einer Ganzkörper-Stretching-Session und einer Reihe von Volleyball-Aufwärmübungen.

Denken Sie daran, dass diese Volleyball-Aufwärmübungen nicht zu intensiv sein sollten. Sie sind nicht für die sportliche Konditionierung oder Muskelstärkung gedacht. Vielmehr wurden sie entwickelt, um das Muskelgedächtnis aller Menschen neu zu beleben und sie an die Grundlagen des Spiels wie Dienen, Setzen und Stoßen zu gewöhnen.

Pass the Pepper!

] Pepper ist einer der nützlichsten Volleyball-Aufwärmübungen, da er eine Vielzahl von Fertigkeiten auf schnelle Weise abdeckt. Diese Variation von Pepper beinhaltet 4 Spieler. Um zu beginnen, teilen Sie das Team in Gruppen von 4. Für diesen Drill, Spieler 1 ist der Hitter, Spieler 2 ist der Setter, und Spieler 3 und 4 sind Bagger, und sie stehen in einem Kreis einander zugewandt.

Zu Beginn der Übung hat Spieler 1 den Ball. Sie werfen es in die Luft und schlagen es gegen einen der beiden Bagger. Der Bagger wirft den Ball zurück auf den Setzer, der ihn zurück auf den Schlagmann setzt, der ihn gegen einen der Bagger schlägt. Das Spiel wird auf diese Weise fortgesetzt, bis der Trainer pfeift und eine Positionsänderung signalisiert.

Wenn einer der Spieler den Ball verfehlt und er zu Boden fällt, muss jedes Mitglied des Pepper-Teams fallen und 10 Push-ups oder laufen Sie zur nächsten Linie und zurück 3 mal. Das führt dazu, dass die Spieler mit ihren Treffern, Sätzen und Ausgrabungen genauer werden und Faulheit beim Erreichen der schwierigeren Schüsse verhindern.

Dienen und Beulen

dienen kann ein Volleyball-Spiel machen oder brechen. Da das Dienen eine der Schlüsselkompetenzen im Volleyball ist, ist es wichtig, einen Volleyball-Drilling oder zwei in den Volleyball-Aufwärmübungen einzuschließen. Diese Drills konzentrieren sich auf die Entwicklung der Genauigkeit.

Zu Beginn müssen die Spieler in einer Linie am Servierbereich stehen. Der Spieler an der Spitze der Linie startet einen Eimer mit Bällen. Der Zweck des Drills ist, den Ball in jeden der 6 Bereiche auf der gegenüberliegenden Seite des Platzes zu bringen. Bereich 1 ist der hintere rechte Bereich des Platzes, Bereich 2 ist der vordere rechte Bereich, Bereich 3 ist der vordere Bereich, Bereich 4 ist der vordere Bereich links, Bereich 5 ist der hintere Bereich links und Bereich 6 ist der hintere zentrale Bereich des Platzes.

Während des Dienens verfolgt der Spieler, wie viele Aufschläge er benötigt, um die Runde zu beenden und alle 6 Felder auf dem Platz zu bedienen. Wenn dieser Drill als Mini-Wettkampf ausgeführt wird, ist der Spieler mit der niedrigsten Punktzahl am Ende des Drills der Gewinner.

Schließlich folgt hier ein einfacher Drill, der sich auf das Bumping konzentriert und "Two-Line Bump" genannt wird. .. Teilen Sie das Team in 2 Gruppen und lassen Sie jede Gruppe in einer Linie stehen, die der anderen Gruppe etwa 10 Fuß auseinander steht.

Der Spieler am Anfang der Linie hat den Ball und stößt ihn gegen den Spieler vor sie auf der anderen Seite. Dieser Spieler stößt ihn an die nächste Person auf der gegenüberliegenden Linie und so weiter. Wenn der Ball fällt oder an den falschen Spieler gestoßen wird, beginnt der Spielbeginn am Anfang der Linie.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Larry Reid