Social Media Fallstricke – 5 Lessons Learned


Erlauben Sie mir, meinen Freund Jordan Kasteler auch bekannt als Utah SEO Pro vorzustellen. Sein Hintergrund ist in der organischen Suchmaschinenoptimierung, die seit 4 Jahren professionell ist und sich schon ziemlich darauf konzentriert hat und sich nicht viel in die bezahlte Suche eingelassen hat. Aber wie zu spät, sagte er mir, dass er in letzter Zeit in Social Media viel gespielt hat und es gibt ein paar Dinge, die er gelernt hat. Er hat mir auch gesagt, dass es ein paar Dinge gab, die er historisch getan hat, er wünscht, er könnte löschen. Er will nicht wie ein Idiot aussehen, vor allem für die SMOs, aber was er tun will, ist ein paar Kopfschmerzen für Leute, die in Social Media einsteigen. Heute werde ich das nehmen, was Jordanien mich gelehrt hat und ich werde mich vor allem auf Digg konzentrieren, denn es scheint die komplexeste Social Media Site da draußen zu sein, da es sich um einen anspruchsvollen Algorithmus handelt. Ich werde seine genauen Worte schreiben, natürlich mit seiner Erlaubnis.

Fehler # 1: Missbrauch der Selbstförderung

Für das vergangene Jahr und eine halbe bis zwei Jahre habe ich ' Ich hatte Social Media Konten, aber ich habe sie nie benutzt. Wenn ich sie jemals benutzt hätte, war es nur, einige meiner eigenen Blog-Posts oder die Blog-Posts meines Unternehmens einzureichen.

Lassen Sie mich feststellen, dass die Selbst-Förderung nicht immer schlecht ist. Wenn du einen autoritativen Status in einer Community etabliert hast oder ein Power-User bist, dann bist du eher davon weg, wenn du so sparsam bist. Niemand mag einen Selbstverfechter oder eine Person, die gierig ist. Es ist wichtig, zu anderen Menschen beizutragen und ihnen zu helfen, ihre Geschichten zu fördern.

Fehler # 2: Das Verständnis des Umfangs der Website oder der Gemeinschaft in ihrer Gesamtheit

Ich habe eine Menge von Social Media gehört Experten, die vorschlagen, einen Blick auf die Website und die Community zu werfen, bevor Sie sich registrieren, um zu verstehen, worum es geht. Dieser Rat ist die Hälfte der Schlacht, aber bevor Sie wirklich verstehen können, worum es geht, müssen Sie beobachten, teilnehmen und testen. Mein Fehler war nicht zu wissen, dass die eine Gemeinschaft Dinge anders als andere Gemeinschaften wahrnimmt.

Zum Beispiel hat Digg.com SEOs. Ich lernte dies durch meine geringe Antwort auf SEO Artikel eingereicht. Gute Sache war ich derzeit unter dem Namen "jordankasteler" statt "UtahSEOpro". Das hätte wohl gehabt, wenn ich mit dem Namen "UtahSEOpro" anfing, und dann erkannte ich nach viel Zeit und Mühe, dass keiner meiner Sachen jemals gefördert wird, weil mich niemand mag.

Ein anderes Beispiel ist in letzter Zeit passiert auf Mixx.com. Ich legte einen meiner eigenen Artikel zu einer Gruppe auf Mixx, die eine Regel streng gegen Selbst-Förderung hatte. Unnötig zu sagen, dass es nicht gut gelaufen ist.

Moral der Geschichte hier ist die Gemeinschaft kennen, kenne die Regeln, weiß, dass es heiß wird und was nicht weiß, wer heiß ist und wer sie nicht hat und imitiert

Ein weiterer Tipp ist, Nischengemeinschaften zu suchen, die nicht so groß sind wie Reddit, Digg, Delicious oder StumbleUpon. Es gibt Nischen-Sites wie sphinn.com für Internet-Vermarkter, Sk-rt.com für Frau und Hugg.com für Naturliebhaber.

Fehler # 3: Nicht mit Zielen Wenn ich sehr anfing, mit Digg zu arbeiten, benutzte es fast als Lesezeichen-Service. Zu der Zeit habe ich wahrscheinlich nicht einmal den Unterschied zwischen Digg und Delicious gekannt. Als ich eine Seite fand, die ich mochte, legte ich es an Digg nicht in Betracht oder Pflege, wenn die Community es mögen würde oder nicht oder wenn es Nachrichten würdig war. Was für ein schrecklicher Abfall, ich habe jetzt 70+ Einreichungen und nur einen kleinen Prozentsatz von ihnen sind tatsächliche Qualität Inhalt, den ich mit Absichten der Förderung von Nachrichten würdig oder bemerkenswerten Artikel, Video oder Bild eingereicht haben.

Start by Schaffung von Zielen für jedes Stück, das Sie einreichen. Ihre Ziele sollten sein, um alles, was Sie unterwerfen und tun dies mit Stolz zu fördern. Wenn Sie minderwertige Inhalte einreichen, dann sind Sie ein minderwertiger Beitrag und die Community wird es schnell erkennen. Nicht nur einreichen und vergessen. Verwenden Sie ein Tool wie Digg Alerter, um Ihre eingereichten Inhalte zu sehen. Wenn jemand auf einen Beitrag kommentiert, dann antwortet er zurück, ob der Kommentar positiv oder negativ war. Der Schlüssel hier ist, mit der Gemeinschaft zu engagieren und versuchen, ein Gespräch zu beginnen. Kommentare sind eine gute Qualität Indikator für eine Post, so ist dies ein wichtiges Teil Detail.

Fehler # 4: Auswahl von Quantität über Qualität, wenn es um Freunde geht

Anfängliches Denken an einen Anfänger wäre um so mehr Freunde, besser, richtig? FALSCH! Ich bin mir nicht sicher, ob dies bei Diggs neuer Algorithmusänderung neu ist oder was aber was ich herausgefunden habe, ist, dass je mehr Freund Sie haben, desto höher ist die Schwelle für eine Geschichte, die populär ist. Mein Fehler war, zu viele Freunde hinzuzufügen und nicht zu überwachen, ob sie für meinen Inhalt stimmen oder nicht. Nach dem Verringern meines Freundes zählen auf Digg von fast 500 Freunden auf etwa 65 Freunde Ich habe die Schwelle fallen dramatisch gesehen. Für die meisten Social-Media-Sites möchten Sie Ihre Freunde sehr relevant für Ihre Interessen zu halten und stellen Sie sicher, dass sie aktive Benutzer sind. Mit nicht-aktiven Benutzern, Menschen, die nicht schätzen Ihre Einreichungen, und Menschen, die Ihnen nicht helfen, Ihre eingereichten Inhalte zu fördern ist nutzlos. Ich gehe zurück zu Karma hier, wenn du nicht aktiv bist und anderen selbst hilft, dann erwartest du nicht, dass deine Freunde das gleiche tun.

Ein kluges Ding ist es, ständig deine Freundschaft zu überwachen und zu trimmen Freunde, die nicht für Ihren Erfolg vorteilhaft sind oder nicht.

Fehler # 5: Nicht mit RSS verwenden

Ich hasse RSS, wenn es kommt. Das ist nicht zu verletzen um meine Nachrichten zu lesen, also bin ich von ihm klar gewesen, aber ich entdeckte, dass RSS mein bester Freund für Sozialmedien ist. Es gibt ein paar Gründe warum. Der erste Grund ist, wenn Sie eine Menge Inhalt beitragen, vor allem Nachrichten würdige Elemente, dann Timing ist alles. Es ist klug, Nachrichten-Websites wie CNN.com oder NYTimes.com abonnieren, so können Sie heiße Geschichten fangen, sobald sie gepostet werden.

Der zweite Grund ist, dass Sie abonnieren können, was Ihre Freunde sind Posting so Sie kann ihnen helfen, ihren Inhalt zu fördern, ohne zu jedem Profil gehen zu müssen und auf sie täglich aufzupassen.

* BONUS Mistake * Nicht in Erwägung der Einreichung Timing

Es gibt bestimmte Zeiten in jeder Gemeinde, wo es noch mehr Augen auf die. Es gibt ein paar Zeit und eine einfache Möglichkeit, Tabs auf die Aktivitäten Ihres Freundes zu halten Ort oder bestimmte Kategorien als andere. Die Zeit zu kennen und zu unterwerfen ist wichtig. Im Allgemeinen surfen die meisten Menschen morgens oder um die Mittagszeit während der Pause bei der Arbeit. Es ist eine gute Zeit, sich umzusetzen, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erfassen.

Wenn du um 3:00 Uhr bist und du siehst eine heiße Geschichte auf deinem RSS-Reader von CNN, dann ist es wahrscheinlich nicht klug speichern Sie das bis zum Mittagessen am nächsten Tag zu unterwerfen, denn dann laufen Sie das Risiko von jemand anderes, der es zuerst einreicht.

Zusammenfassung

Hoffentlich lernt man aus meinen Fehlern, sie in Zukunft zu vermeiden. Ich mag den Leuten die richtige Art, Dinge zu tun, die auf meiner Erfahrung basieren und hoffentlich können Sie das nehmen, was Sie gelernt haben und das Gleiche tun.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Garrett Pierson