SEO-Strategien für Smartphone Random Search Marketing

Kostenlose Immobilienbewertung

Der Trend zur Miniaturisierung von Geräten mit Internet-Fähigkeiten ist zu einem Faktor geworden, der die Art und Weise verändern wird, in der Vermarkter ihre Inhalte präsentieren. Web-Sucher haben immer kürzere Aufmerksamkeitsspannen gezeigt und das jüngere Alter von Handy-Besitzern hat zu einem gestutzten Web-Jargon geführt, um Kommunikationszeit zu sparen. Besitzer von mobilen Geräten neigen dazu, in Eile zu sein und ungeduldig auf sofortige Befriedigung ihrer Sendezeit zu sein. Diese Benutzer müssen berücksichtigt werden, wenn Inhalte entworfen werden, damit Ihre Nachricht bemerkt wird.

Wenn ein Besucher auf Ihre Website kommt, haben Sie ungefähr 3 Sekunden Zeit, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen, damit sie entscheiden können, ob sie interagieren sollen mit der Website, ob es Lesezeichen für spätere Referenz ist, rufen Sie das Unternehmen an, klicken Sie auf einen Link oder fordern Sie Informationen über ein Formular an. Ihr Logo wird als erstes sichtbar sein, so dass die Hauptbotschaft in Segmenten, von links nach rechts, von oben nach unten und oberhalb der Falte folgen sollte. Ein Aufruf zum Handeln früh in der Nachricht wäre ein logischer Schritt in der unbeständigen Welt der zufälligen Suche. Eine möglichst enge Verbindung des Hooks mit dem Wurm wird einen großen Unterschied beim Conversion-Erfolg ausmachen.

Eine SEO-Kampagne muss effektiv genug sein, um die Top-5-Google-Rankings für eine gesunde Anzahl von Keywords zu erreichen. Die Prozentsätze der betrachteten SERPs werden mithilfe von Eye-Tracking-Studien zusammengestellt und aktualisiert, und die neuesten Zahlen weisen auf eine viel faulere Suchzielgruppe als vor fünf Jahren hin. Unglaubliche 88% der Probanden klickten auf die Top 5 Ergebnisse, ohne weiter zu gehen; Noch bezeichnender ist, dass 79% von ihnen in den Top 3 der Suchergebnisse das finden, wonach sie gesucht haben (Quelle: Cornell University Eye-Tracking Study 2010); die anderen 7 Ergebnisse erhielten nur 21% des Verkehrs und etwa 1% störten die zweite Seite.

Diese Zahlen sollten mit der Tatsache verglichen werden, dass die Testpersonen Universitätsstudenten waren und die von ihnen durchsuchten Themen mit Dingen wie Unterhaltung, Mode, sozialen Fragen und intellektuellem Material, anstatt Waren und Dienstleistungen zu kaufen. Sie könnten Surfgewohnheiten entwickelt haben, die es ihnen ermöglichen, Titel und Beschreibungen von Websites als die richtigen Informationen zu erkennen, indem sie ihre Interessen einschränken. Kommerzielle Sucher würden mehr Seiten als Teil des Einkaufsprozesses vergleichen wollen; Sie sind vielleicht nicht so wahnsinnig wie College-Studenten, die sich mit Warp-Geschwindigkeit bewegen, wenn sie Ideen sammeln. Ein akademisches Publikum würde Schnelldenker mit einschließen, die eine andere Frage versuchen, ohne etwas auf der ersten Suche zu klicken, eine Chance erkennend, die Suchparameter einzuschränken.

Es ist interessant zu bemerken, dass Platz Nr. 7 die geringste Aufmerksamkeit erhält Der Benutzer scrollt bis zum Ende der Seite. Dies ist der Effekt, der durch den Seitenumbruch verursacht wird und beim Scroll-Down vom Auge übersehen wird. Nachdem die Punkte 8-10 untersucht wurden, ging der Sucher zurück zu # 7, um zu sehen, was sie verpassten; Dies führte tatsächlich zu mehr Klicks auf Listing 7 auf dem Weg zurück auf die Seite. Die Studie machte deutlich, wie wichtig es ist, in den Power-Hit-Positionen der Top-3-Suchergebnisse sichtbar zu sein.

Aufgrund der reduzierten Tastatur-Typisierung werden für Suchbegriffe auf Handys die Abfragen mit Long-Tail verwendet Keywords werden reduziert und der Schwerpunkt sollte auf der Optimierung der Seiten liegen. Der Suchbegriff wird wahrscheinlich nicht mehr als 3 oder 4 Wörter überschreiten. Es gab private bezahlte Kleinanzeigen Unternehmen mit internen Optimierungsteams, die prahlen, dass sie Nr. 1 für etwas wie "2381 Raleigh Avenue London Ontario Wohnungen zur Miete" oder eine andere lächerliche Phrase, die nie in eine Suchmaschine eingegeben wird, und würde niemals von einem SEO-Experten als praktikable Abfrage betrachtet werden. Der Web-Surfer würde auf eine kostenlose Kleinanzeigen-Website wie Craigslist, Kijiji oder BackPage.com gehen, um eine lange Liste von Wohnungen zu finden, das Suchmaschinen-Optimierungsteam bei der privaten Firma kämpft, um seine Existenz zu rechtfertigen, die das glauben kann sind Kunden da draußen, die mehr als 50 Zeichen in eine Suchleiste eingeben.

Verkürzter Inhalt, in seiner Formulierung beschnitten und reich an Keywords, funktioniert am besten bei mobilen Suchanfragen. Ein Bild, das ins Auge fällt, ist ein Muss, und ein Video ist das A und O bei der Einbeziehung des Besuchers. Google liebt auch Videos und sie sollten auf YouTube und in Ihrem Google Places-Profil platziert werden. Sharp hat in Japan ein neues Android-Smartphone mit 3D-Fähigkeit ohne Brille eingeführt und plant, dieses in Nordamerika zu erweitern. Dies wird einen Bedarf an mehr 3D-Inhalt erzeugen, da Spielfirmen und Filme begrenztes 3D-Material haben, um die Bildschirme zu füllen, so dass Werbung und Logos 3D in zukünftigen Flash-Anzeigen enthalten können. Alles, was das Auge des Web-Surfers auf sich zieht, wird die Conversion-Rate erhöhen und es liegt an der SEO, die schnellen Veränderungen im Verhalten des potenziellen Kunden zu verfolgen.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Patrick R Boardman