Online-Werbung: Remnant Traffic


Was ist "Restverkehr" und warum ist es gut für Werbung?

"Remnant Verkehr" Mythen
Es gibt eine Vielzahl von Mythen und Missverständnissen über verschiedene Aspekte der Online-Werbung, die für Internetbenutzer und Werbetreibende immer noch irreführend sind. Eines dieser Missverständnisse ist die Definition von "Restverkehr". Einige Werbenetzwerke und Agenturen verfügen über ein eigenes Glossar, das für den öffentlichen Gebrauch offen ist, wo der Restverkehr oft als "der kostengünstigste Anzeigeninventarverkehr mit unzureichenden Websites oder leeren" geparkten Domains "Werbung für unangemessene Inhalte definiert wird".

Um zu verstehen, welcher Restverkehr wirklich ist, schauen wir uns genauer an, was der Verkehr der Rest ist.

Premiumverkehr: Der einfachste Weg zu verstehen ist, das Banner einer berühmten Marke auf der Homepage einer Top-Website vorzustellen. In der Tat Premium-Traffic ist die "Creme" der Website Publikum. Websites, die Premium-Traffic bereitstellen, garantieren dem Werbetreibenden, dass das Publikum die Anzeige notieren wird. Sie werden in erster Linie das Banner an bemerkenswerten Orten zeigen, so dass alle Besucher der Seite es sehen werden.

Das gibt uns unsere gegensätzliche Definition von "Restverkehr". Zuerst war dieser Begriff als das nicht verkaufte Inventar unseres großen Markenwerbes oben betrachtet worden. Ein weiteres Stereotyp ist, dass historisch verbleibender Verkehr gedacht wurde, wie sie von niedrigen Verkehr "unpopulären" Webseiten verkauft wurde, da sie keine Hoffnung haben, große Namensmarken als Werbetreibende anzuziehen. In Abwesenheit von Alternativen stellen diese niedrigen Verkehrsstellen Banner aus blinden Netzwerken, die preiswerte Anzeigen oft von zweifelhaftem Inhalt und Qualität bieten.

So bildete sich eine Situation, in der Premium-Verkehr als Top-Webseiten Verkehr und Restverkehr gilt Der Verkehr der anderen weniger beliebte Ressourcen online. Das klingt ganz vernünftig, wenn man unter ausführlicher Betrachtung nicht weitgehend unwahr war. Um die Tatsache aus der Fiktion herauszufinden, schauen wir uns die nächstgelegene Beziehung von Online-Anzeigen an – Werbung im Fernsehen, Radio und traditionellen Printmedien.

Wie sich herausstellt, gab es bereits eine sehr enge Definition von "Rest" "19459001]

Gibt es" restliche Werbung "in den anderen Medien?
TV-Restwerbung ist Werbung zu jeder Zeit außer Prime-Time. Je weiter von der Prime-Time eine Anzeige gezeigt wird, desto mehr Rabatte bietet ein Channel den Werbetreibenden an. Rabatte auf TV können 90% für nicht verkauftes Inventar erreichen. Rabatte auf Radio sind auch weit verbreitet und abhängig von der Zeit der Sendung und üblichen Publikum hören Zahlen. Diese Rabatte können von 25% bis 75% reichen.

Eine weitere Regel gilt für gedruckte Medien, da sie physische Werbeflächen verkaufen. Werbefläche näher an der Mitte der Zeitung ist sehr unterschiedlich von einer Vorderseite Anzeige Kosten. In diesem Fall kann ein direkter Vergleich zwischen der Werbung auf der Titelseite einer Zeitung mit einem Banner auf der Homepage einer beliebten Website gemacht werden.

Die Win-Win-Natur der Restwerbung wurde vor langer Zeit in traditionellen Medien akzeptiert Werbung und so der Ansatz für Premium-und Rest-Anzeigen wurde als Markt gereift gebildet. Es ist offensichtlich und logisch, dass diese Medien Rabatte bis zu 90% für unverkaufte Zeit oder Raum bieten können. Dies wird als Restwerbung bezeichnet. In diesem Fall gewinnen sowohl der Kanal als auch der Werbetreibende. Der Kanal deckt 100% des geplanten Werbeinventars ab. Der Inserent platziert seine Anzeige mit Ressourcen, die mit einem großen Rabatt benötigt werden. So wie wir den Platz für Restwerbung sehen können, wurde in traditionellen Medien gefunden. Die restliche Werbung wirkt effektiv und führt nicht zu der Ablehnung potenzieller Teilnehmer, ob es sich um Werbetreibende, Werbeagenturen oder Verlage handelt.

"Restlicher Verkehr" wie es ist.
Lass uns ins Internet zurückkehren. Wenn Sie durch die Homepage einer beliebigen Top-Website schauen, sehen Sie in der Regel nur große Markenwerbung in allen bemerkenswerten Orten. Offensichtlich ist dies ein Premium-Verkehr, etwas analog von Prime-Time auf TV- oder Zeitschriften- oder Zeitungsfront-Seiten. Wenn Sie die Seite verlassen und dann einmal oder zweimal zurückkehren, beginnt die angezeigte Werbung vor Ihren Augen von einer großen Marke zu kleineren oder weniger bekannten Werbetreibenden oder Marken zu wechseln.

Es stellt sich heraus, dass auch Als TV-Sender verkaufen ihre Prime-Time, große Webseiten verkaufen Impressionen mit einem "ersten Demonstration" Privileg. Durch mehrmaliges Auffrischen einer Seite blätterten wir durch den großen Markenprämien-Anzeigenverkehr und können nun in der Tat echte "Restwerbung" auf einer beliebten Website sehen. So bedeutet das, dass Top-Sites auch Restverkehr haben, nicht wahr? Zweifellos tun sie und sie monetarisieren es ebenso wie traditionelle Medien mit ihrer restlichen Werbung durch große Rabatte. Getrennt davon ist zu beachten, dass dies der gleiche mythische Restverkehr ist, den manche Netzwerke und Agenturen mit etwas billigem, negativem und voller unangemessenem Inhalt verknüpfen. Diese Begriffe sind offensichtlich nicht mit der Realität von Restanzeigen auf Top-Webseiten übereinstimmen. Auf diesen Top-Webseiten kann der Restbestand nach wie vor sehr teuer und qualitativ hochwertig für Anzeigenplatzierung und Anzeigeninhalt sein. So haben wir diesen besonderen Mythos zerstreut.

Aber was sollen kleine, verkehrsgünstige Standorte machen? Sie ziehen nicht riesige Website-Traffic-Nummern und damit kann nicht Premium-Klasse Marke Werbung. Gibt es irgendwelche Alternativen außer der Platzierung von preiswerten Anzeigen von manchmal sehr zweifelhaften Inhalten, wie am Anfang dieses Artikels beschrieben?

Können wir von der Verwendung von "Restverkehr" profitieren?
Es gibt derzeit vier Hauptalternativen mit jeweils verschiedenen Vor- und Nachteilen:

(a) Sie können kontextbezogene Werbung von einer der großen Suchmaschinen platzieren. Solche Dienste bieten auch Banner Display-Werbung. Zu den Vorteilen gehören Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von Anzeigeneinstellungen, Rotationen, Lokalisierung etc. Die Nachteile beinhalten Verzögerungen bei der Standortüberprüfung und Berechtigung zur Zusammenarbeit dieses Programms und Verzögerungen bei Einnahmenauszahlungen für angezeigte Anzeigen. Beispiel: Google AdSense

(b) Sie können ein Banner aus einem der "blind" Werbenetzwerke platzieren. Die Hauptvorteile sind, dass es schnell, einfach ist und Geld für jedermann ohne Ausnahme generieren wird. Die Nachteile sind geringere Einnahmen und die sehr reale Möglichkeit des Auftretens von unangemessenen oder schockierenden Werbeinhalten. Beispiel: Clicksor

(c) Sie können sich bei einem spezialisierten Rest-Werbenetzwerk anmelden. Diese Netzwerke spezialisieren sich auf die Monetarisierung von Restverkehr. Sowohl mittlere als auch hohe Verkehrsstellen nutzen ihre Dienste, um ihre restlichen Anzeigenbestände zu füllen. Die Hauptvorteile sind eine generell hohe Rendite im Vergleich zu den Alternativen und garantierten klare und angemessene Anzeigeninhalte. Der Hauptnachteil ist die derzeitige Unfähigkeit, den chinesischen, koreanischen oder indischen Verkehr mit diesen Werbenetzwerken ausreichend zu monetarisieren. So sollte diese Alternative bei Standorten mit überwiegend europäischem oder US-Verkehr gewählt werden. Beispiel: Fidelity Media

(d) Du kannst soziale (oder philanthropische) Werbung platzieren. Die Vorteile sind lohnende Anzeigen, ganz angemessene Inhalte und Sie können Ihr Karma verbessern, indem Sie sozial gut machen. Nachteil: Es ist in der Regel frei und damit nicht für Profit. Beispiel: Ad-Rat

Hoffentlich, wenn man diese Optionen betrachtet, wird es eine offensichtliche Schlussfolgerung geben, also zögere nicht, zu experimentieren. Verdienen Sie Geld von Ihrer Website und lassen Sie sich nicht von pseudo-autoritativen Aussagen täuschen, dass Ihr Verkehr für Werbetreibende wertlos ist. In den meisten Fällen ist es einfach nicht wahr

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Pavel Didenko