Guerilla-Marketing-Methoden – Werbung

Kostenlose Immobilienbewertung

Vielleicht haben Sie diesen Begriff in Verbindung mit politischen Kampagnen gesehen, und in der Tat ist dies einer der häufigsten Gründe für die Anwerbung. Diese Technik kann jedoch auch effektiv für Guerilla-Marketing eingesetzt werden.

Was ist das?

Werbung werben für Werbung, die eine Zielgruppe erreicht, meist an gleicher geografischer Stelle, auf individueller Ebene. Ein einfaches Beispiel für eine Werbekampagne wäre eine neue Pizzeria, die ihre Angestellten mit Stapeln von Flyern herausschickt, so dass sie so viele Türen wie möglich in ihrem Auslieferungsbereich belassen.

Zu den weiteren Techniken der Reklamation gehören:

  • Tür-zu-Tür-Einführungen (denke Jehovas Zeuge hier).
  • Parkplatz Flyer Verteilung.
  • Bürgersteig oder Einkaufszentrum Stichproben.
  • Telefonische Kampagnen.

Wie machen Sie das?

Obwohl bei den meisten Werbekampagnen (in der Regel zum Drucken der Materialien, die Sie verteilen möchten) ein gewisses Maß an Kosten anfällt, ist diese Art von Marketing kann sowohl kostengünstig als auch effektiv sein. Eine erfolgreiche Werbekampagne besteht aus drei Phasen: Planung, Vorbereitung und Vertrieb.

Planung: Das ist natürlich das Wichtigste. Sie müssen die Materialien selbst planen, und Sie müssen auch den Vertriebsbereich oder die Methode festlegen, die für Sie und Ihr Unternehmen am effektivsten ist.

Für ein lokales Unternehmen sind Sie natürlich an einer lokalen Akquisition interessiert. Sie können Flyer von Tür zu Tür verteilen (achten Sie darauf, dass Sie die Gesetze Ihres Gebiets beachten, bevor Sie auf diese Weise ausziehen), hängen Sie sie an Gemeinschaftsforen oder Telefonmasten auf (überprüfen Sie hier noch einmal die lokalen Verordnungen), oder planen Sie eine Gebietssendung.

Sie können auch Vereinbarungen mit anderen lokalen Unternehmen treffen, um Ihre Materialien (Flyer, Visitenkarten, Broschüren und Lesezeichen, um nur einige zu nennen) im Gegenzug für Werbung für sie zu verteilen. Wenn Sie Materialien zur Verfügung haben, sollten Sie in Bezug auf Community-Events, die Ihren Zielmarkt ansprechen, wachsam bleiben.

Wenn Ihr Unternehmen hauptsächlich online ist, wird Ihr Kundenbereich aus Websites und Foren bestehen, die Ihre Zielkunden häufig besuchen, sowie aus einzelnen E-Mails. Seien Sie sicher, Ihre Forschung zu tun und eine Liste dieser Plätze, zusammen mit den Methoden zu haben, die Sie verwenden können, um Interesse dort zu gewinnen (Fahnenanzeigen, Forummitgliedschaften, Gastblogging, Artikel, Rundschreiben und dergleichen).

Wenn du deine Materialien planst, solltest du einige Zeit damit verbringen, sie so attraktiv und interessant wie möglich zu machen. Kombinieren Sie Ihr Wort für Rechtschreib- und Grammatikfehler – dies kann nicht nur den Kunden einen schlechten ersten Eindruck vermitteln, sondern auch unbeabsichtigte Folgen haben. Stellen Sie sich als Extrembeispiel vor, was passieren würde, wenn die Kette Motel Six einen Tippfehler verpasst und eine Werbekampagne für Motel Sex startet!

Ihre Fehler sind vielleicht nicht so unerhört, aber wenn Sie bei Ihren Werbemitteln einen Fehler machen, werden Ihre Kunden sich eher an Ihre Fehler erinnern als an die Qualität Ihrer Produkte oder Dienstleistungen.

Achte auch darauf, dass dein Material aufregend und überzeugend ist. Erinnern Sie sich an Ihre USP? Nehmen Sie den Aspekt Ihres Geschäfts, der es von Ihren Mitbewerbern abhebt und betonen Sie es in Ihrer Marketing-Kopie. Wenn Sie eine einprägsame Redewendung oder einen Slogan, ein erkennbares Symbol oder ein lustiges Wortspiel finden können, das Ihr Unternehmen beschreibt, kann diese kurze und nette Nachricht einen großen Beitrag zu Ihren Materialien leisten.

Vorbereitung: Sobald du dich für deine Materialien entschieden hast, musst du sie erstellen. Wenn Sie eine kleine Anzahl von Flyern, Visitenkarten oder Broschüren verschicken, können Sie diese möglicherweise selbst mit einem hochwertigen Drucker herstellen. Ein kommerzieller Drucker ist normalerweise für größere Mengen wirtschaftlicher. Orte wie Staples und Kinko sind erschwinglicher denn je geworden, und es gibt einige wettbewerbsfähige Online-Unternehmen wie VistaPrint.com zur Auswahl.

Sie müssen dem Drucker eine Datei zum Drucken bereitstellen. Mit der Verbreitung von Desktop-Publishing-Software werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein, die Materialien selbst zu entwerfen. Achten Sie jedoch darauf, viel Zeit zu investieren und eine professionelle Präsentation zu machen. Wenn Sie nicht sicher sind, großartig aussehende und klingende Werbematerialien zu erstellen, sollten Sie einen freiberuflichen Designer oder Werbetexter beauftragen. Sie zahlen einen einmaligen Preis für Material, das Sie immer wieder verwenden können.

Vertrieb: Dies wiederholt, das Material tatsächlich an Ihre Kunden zu bringen. Sie können Flyer selbst verteilen oder Freiwillige hinzuziehen, um zu helfen. Freiwillige, Partner oder Personen, die bereit sind, Ihnen zu helfen, Werbung zu machen, können bereit sein, in stark frequentierten Bereichen wie Orten oder Transportterminals zu stehen und Ihr Material zu verteilen.

Sie können Ihre Materialien verschicken, in diesem Fall beinhaltet Ihre Distribution eine Reise zur Post. Wenn Sie mit einem anderen lokalen Unternehmen zusammenarbeiten, müssen Sie einfach einen Stapel von Materialien mit ihnen abgeben.

Wenn Sie eine Online-Werbekampagne planen, ist es eine gute Idee, die verschiedenen Jahreszeiten zu koordinieren und sie im selben Zeitrahmen zu treffen. Mehrere Banner, Anzeigen, Artikel, Forenbeiträge, Blogeinträge und E-Mails, die Ihre Zielgruppe mehr als einmal erreichen, werden dazu beitragen, Ihr Geschäft in ihren Köpfen neu zu bewerten und ihnen zu helfen, sich an Ihr nächstes Mal zu erinnern.

Zusammenfassung

  • Werben ist jede Marketingmethode, die mehrere Konsumenten individuell erreicht
  • Es gibt viele Formen der Kundenwerbung einschließlich der Verteilung von Flugblättern und Broschüren, Sampling, Telefon- oder Tür-zu-Tür-Marketing und Online-Kampagnen
  • Werben ist am effektivsten, wenn Sie Ihre Zielmarktkundschaft recherchiert haben und Zugriff auf eine Anzahl von ihnen in derselben Region haben
  • Andere Unternehmen sind hervorragende Werbepartner, da Sie alle ihre Kunden ohne großen Aufwand erreichen können
  • Werben setzt auf starke Botschaft und gut geschriebenes Material, um Ergebnisse zu erzielen
  • Der Vertrieb, der letzte Schritt der Akquisition, kann persönlich, online oder durch Dritte erfolgen
Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis