Entschuldigen Sie, besuchen Sie oder sind Sie eingezogen? Der Freeloader-Albtraum


Shanty-Städte oder Squatter-Gemeinschaften, die als "Hooverville's" bekannt sind, während Präsident Hoover's Begriff als Präsident (oder zurück in den Tag, wie mein Sohn sagen könnte) begann, in den Vereinigten Staaten wegen des Fallouts zu sprießen Von der Großen Depression. Diese ragnen "Gemeinden" bestanden aus Menschen, die aus ihren Häusern oder ihren Bauernhöfen vertrieben worden waren. Diese Einzelpersonen, beschriftet Hobos, wurden gezwungen, eine erniedrigende Existenz unter grotesken Haufen von angesammelten Müll zu leben, aus verworfenen öffentlichen Fetzen von Lebensmitteln, die sie essen mussten, oder von verschiedenen Wertgegenständen, die sie verkaufen konnten. Die Armen und Verwandten kochten ihre kargen Teile des Essens in Blechdosen über offene Feuer, bedeckten sich mit alten Zeitungen, während sie Hoover Schuhe mit Löchern in den Sohlen trug. Die einzige Landschaft war im Sommer mit Staub und im Winter verschwommen, als sie den Gestank aus dem ganzen Müll und den äußerst unhygienischen, verfallenen Nebengebäuden einatmen. Diese armen Depressionsära-Hobos sind jedoch kein Vergleich zu den heutigen modernen Freelodern, faulen, egoistischen Leuten, die in ihrer Taktik rechnen und die keineswegs so viel leiden wie die Vertriebenen der Großen Depression

Ja, wir leiden, und in der Tat sind die Zeiten, sie sind eine Veränderung, aber das Essen Bananenschalen und das Tragen von Zeitungen ist nicht das gleiche wie das Essen aller Ihre Familie oder Freunde Kartoffelchips, während Sie eine Wiederholung von Freunden auf ihrem Kabel-TV zu sehen . Mit der heutigen Wirtschaftskrise mussten viele Menschen von Familie, Freunden und Verwandten abhängen, um ihnen zu helfen, bis sie über ihre finanzielle zurückkommen. Allerdings ist das Ding, zu viele finden dieses Leben von "Luxus" sehr zuvorkommend, und so bleiben sie als ständige Gäste unter Ausnutzung der Gastfreundschaft eines geliebten Menschen. Das ist kein neues Vorkommen, es ist einfach nur noch oft geschehen dank unserer schönen bröckelnden Wirtschaft, aber ich, zum einen, denke, dass Freilauf falsch ist, und es muss gestoppt werden. Es gibt einen Unterschied zwischen dem Besuch eines geliebten Menschen und dem Kommandieren ihres Hauses.

Hier ist ein Beispiel. Vor einigen Jahren zog mein Mann und ich nach Florida. Jedes Jahr würden wir wieder nach New Jersey kommen, um Familie und Freunde zu besuchen. Nun, mein Mann lud immer alle ein, nach Florida zu kommen und in unserem Haus zu bleiben, also mussten sie kein Geld für ein Hotel ausgeben und vergessen, dass wir nur eine kleine 2-Zimmer-Wohnung mieten. Natürlich sprangen alle auf die Gelegenheit, einschließlich seiner trinkenden Freunde, die in ein Auto mit Koffern geladen und Schnaps kamen. Ich arbeitete den Friedhof in der Post und musste während des Tages schlafen. Nun, einmal, es scheint, dass unser Schlafzimmer seinem trinkenden Kumpel und der Frau seines Kumpels angeboten wurde, während ich es machen musste, in meine zwei Kinderzimmer vollgestopft zu werden. Diese Moocher kamen mit leeren Händen und aßen, als es kein Morgen gab. Eine Woche verwandelte sich in zwei Wochen, die aussahen, als ob es sich auf mehr erstrecken würde. Ich erzählte meinem Mann, dass er sie rauskriegen wollte, was er sich weigerte zu sagen, dass sie seine Gäste waren, und das wäre unhöflich von seinem Teil. Ich war wütend, arbeitete Nächte und bekam keinen richtigen Schlaf. Während des Tages gingen sie an den Strand oder erforschten die Gegend mit einer großen alten Zeit. Die Frau hat mir nichts geholfen. Ich konnte es nicht mehr nehmen Ich rief nach Hotels in der Gegend und fragte, was ihre Preise waren, und als das Paar an diesem Nachmittag zurückkam, sagte ich ihnen, dass sie abreisen mussten, es war schon zwei Wochen und ich brauchte mein Zimmer zurück. Der Mann sagte, er bezahlte meinen Mann $ 20.00 pro Woche für das Zimmer, was war lächerlich … Stellen Sie sich vor, dass $ 20.00 pro Woche würde die Kosten für 3 Platz Mahlzeiten pro Tag plus mein Zimmer für zwei Personen zu decken. Kein Weg Jose, muss er aus dem Kopf sein Nun, ich muss sagen, nachdem sie gesehen haben, wie verrückt ich war, bekamen sie die Nachricht laut und klar sofort rufen einen Neffen, der in der Gegend lebte. Das ärgerte mich noch mehr und wusste, dass sie einen Neffen hatten, der in der Nähe lebte, und ich musste von diesem Paar Moochers unangemessen sein. Also, anstatt in ein Hotel zu gehen, wo sie zahlen mussten, landeten sie im Haus ihres Neffen. Gute riddance, endlich, aber das hielt immer noch nicht den Fluß der Gäste, die kommen und gehen und Free-Loading von uns. Das hat eine Menge Feindseligkeit zwischen meinem Mann und mir geschaffen. Schließlich, nach 7 Jahren der Schauspielerei wie ein betrunkenes Bett und Frühstück, zogen wir zurück nach New Jersey. Das hielt die Familie und die Freunde vom Besuch ab.

Die Sache ist, dass alle Moocher und Freeloader in der gleichen unhöflichen, egoistischen Weise handelten. Keiner verstand, warum ich mich irritiert, arbeitete, den Wohnraum opferte, kochte, alle Einkäufe mache und viel zu lange auferlegt wurde. (19459002)

Gesetz Nr. 1: Finden Sie einen netten, gebenden, vertrauensvollen Freund oder Verwandten

Gesetz Nr. 2: Überzeugen Sie diese Marken, um Ihr persönlicher Geldautomat zu werden.

Gesetz Nummer 3: Immer manipulieren andere, um aus der Bezahlung Ihrer fairen Anteil zu bekommen , Steife trinkende Kumpel mit dem Scheck, bum reiten, Schwamm Zigaretten, Mahlzeiten und so weiter.

Gesetz Nr. 4: Niemals unter keinen Umständen aufräumen nach sich selbst. Das ist ein gefährlicher Präzedenzfall.

Gesetz Nr. 5: Immer einen unbeaufsichtigten Kühlschrank überfallen. Lassen Sie nichts.

Gesetz Nummer 6: Niemals höflich sein. Angenommen, es gehört dir durch das Naturrecht, verbrauchen und zerstören.

Gesetz Nr. 7: Viel Spaß beim Markieren der Noten.

Gesetz Nr. 8: Machen Sie sich knapp, wenn Chore Zeit entsteht.

Frankly, Freeloader diane 35 online apotheke sind eine Bedrohung für die Gesellschaft. Menschen, die freeloader Probleme haben, werden sofort deprimiert und wütend. Um die Situation noch schlimmer zu machen, bombardieren Moochers oft nicht, spülen nicht die Toilette oder wischen den Sitz ab, wenn sie fertig sind oder nicht ihre eigenen Kleider waschen. Was Moochers in der Tat ist, nutzt das Telefon die ganze Nacht, so dass es aus dem Haken, wenn sie fertig sind. Sie verlassen den Fernseher die ganze Nacht und sind laut, während du versuchst, dich zu schlafen, um sie zu vermeiden. Wenn subtile Hinweise und verschleierte Anspielungen nicht funktionieren, dann werfen alle ihre Sachen draußen und ändern die Schlösser.

Miriam's Handbook:

PROBLEM: Ein Freund oder geliebter taucht ungebettet auf, Auf der Suche nach Sympathie und einem Ort zu bleiben.

LÖSUNG: Wenn jemand ungebettet auftaucht, kannst du der Person höflich sagen, dass du gerade weggehst und keine Zeit zum Chit-Chat hast. Die stärkste Waffe, die ein Freeloader hat, hat Schuldgefühle, um zu bekommen, was sie von dir wollen. Sei darauf vorbereitet. Fühle dich nicht schuldig Seien Sie immer von denen, die lieben, um sich zu treffen, aber wer scheinen immer zu vergessen, ihre Brieftasche zu bringen. Immer erwähnen, bevor du irgendwo mit irgendwelchen Kosten einbringst, dass wenn die andere Person seine oder ihre Brieftasche mit ihnen hat. Oder du kannst einfach das Beste sagen, dass du Niederländisch gehst. Wenn die Person dann sagt, dass sie kein Geld haben, sagst du ihnen: "Es tut mir leid, dass ich nicht genug habe, um für dich zu bezahlen, also müssen wir es überspringen."

PROBLEM : Ein Freund oder geliebter möchte dich immer besuchen, aber lädt dich nicht ein, sie zu besuchen.

LÖSUNG: Wenn jemand in deinem Haus in dieser Woche das Spiel beobachtete und alle deine Leckereien trinke und dein Bier trinkst, dann empfiehlst du es in der nächsten Woche zu Hause zu machen. Wenn sie unkooperativ sind, stört sie nicht mit ihnen. Wenn sie von Ihnen profitieren, beginnen Sie, Ihre Geschäfte mit ihnen zu kontrollieren oder ganz zu stoppen. Sie wollen ihnen sagen, dass Sie kein Geld Baum sind, noch sind Sie ihr Restaurant, Hotel oder Dienstmädchen Service. Sie müssen dieses Verhalten in der Knospe nippen, denn je länger Sie warten, desto mehr gespannt werden Sie, und desto schwieriger wird es sein, diese Leute loszuwerden. Dann werden die Rechte des Squatters. Sie haben alle Rechte und Sie werden gehockt.

PROBLEM: Ihr Verwandter will bei dir bleiben, bis sie wieder auf die Beine kommen. Wenn sie mit dir leben, musst du ihnen einen Zeitrahmen geben, um aus deinem Haus herauszukommen.

LÖSUNG: Ein Weg, um zu verhindern, dass Moochers in deinem Zuhause bleiben, ist, den Kühlschrank oder die Schränke so nackt zu halten möglich. Verstecke deine Lieferungen irgendwo; Gib ihnen eine Liste von Aufgaben zu tun.

PROBLEM: Du fühlst dich wie ein Dienstmädchen mit all dem Chaos, das hinter sich gelassen wird, und krank von Sachen wie dein Gast, der schmutzige Bettwäsche lässt, feuchte Handtücher an. Deutsch:. Englisch: www.magazine-deutschland.de/issue/S…6_ENG_E1.php Das Bett oder die Toilette.

LÖSUNG: Hausgäste sollten nach sich selbst aufräumen Wenn sie für eine Woche oder so sind, dann sollten sie anbieten, um den Gastgeber zum Abendessen für ihre Mühe zu nehmen. Wenn sie planen, zurückzukehren, dann sag ihnen, dass du schon Pläne für diese Zeit hast und dass niemand zu Hause sein wird. Versuchen Sie, Ihre Entschuldigung scheinen aufrichtig und überzeugend so gut wie Sie können.

PROBLEM: Verwandte kommen zu Ihrem Haus und bleiben so lange wie sie wollen, um auf Hotelkosten zu sparen.

LÖSUNG: Verwandte haben nicht das Recht, in die Bargeld zu schlagen, weil sie Familie sind, müssen sie zuerst anrufen oder schreiben. Deutsch: www.germnews.de/archive/gn/1995/04/23.html. Wenn sie zufällig auftauchen, dann nehmen sie sie zu einem Hotel oder geben ihnen eine Fahrt zum nächsten Transport. Lassen Sie nicht moochers den Lauf des Hauses haben; Sie müssen beim Kochen helfen, ihre eigene Wäsche waschen und in etwas Geld werfen. Sie haben kein Recht, von Ihnen zu profitieren, um auf Kosten zu sparen, weil irgendwo oben der Stammbaum, Sie geerbt einige ihrer Blut oder Ihr Ehepartner hat.

PROBLEM: Die Gäste, die nicht verlassen, wenn es zu spät ist

LÖSUNG: Wenn Sie fühlen, dass Ihre Augenlider anfangen, schwer zu werden oder wie Sie einen schweren Fall der Nesselsucht haben, fangen Sie gähnen, kratzen Sie und steigen Sie ruhig und höflich auf; Erwähnen Sie, dass Sie einen schönen Abend hatten, dass Sie den Besuch bei einer anderen, wiederholten Zeit wiederholen müssen. Wenn du weiter stehst, werden sie aufstehen, zumindest hoffst du doch, dann gehst du an die Tür zu gehen. Wenn sie nicht den Tipp nehmen, dann kommen Sie gleich und sagen ihnen, dass Sie am nächsten Tag zur Arbeit gehen müssen und dass Sie müde sind und zu Bett gehen wollen. Meine Mutter schwört am Besen. Sie sagte, wenn Sie die Firma wünschten, die übertrieben waren, um zu begrüßen, um den Besen auf den Kopf zu stellen, und Sie werden sehen, dass es funktioniert. Ja, der richtige Mama, wie in deinem Traum, das wird nicht passieren.

PROBLEM: Der Freund oder Verwandter, der immer Geld von dir abgibt und es niemals zurückbezahlt oder wer dich als persönliche, unbezahlte Taxi-Service betrachtet

LÖSUNG: Sagen Sie einfach, dass es Ihnen nichts ausmacht, sie zu nehmen, wo sie hingehen, aber dass Sie kein Gas in Ihrem Auto oder Geld haben, um Gas zu bezahlen, um dorthin zu gelangen und niemals jemanden zu verleihen, der gestreift hat Sie Geld zweimal

Folgen Sie diesen einfachen Tipps und Sie werden bald frei von freeloaders sein. Viel Glück!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Miriam B Medina