Die Höhepunkte von Adam Sandlers Karriere

Kostenlose Immobilienbewertung

Adam Sandler, seinen Freunden als Sandman bekannt, träumte nicht immer davon, als Schauspieler oder Komiker zu arbeiten. Sein Vater Stanley arbeitete als Elektroingenieur, und seine Mutter Judy unterrichtete den Kindergarten. Der zukünftige Schauspieler, der am 9. September 1966 in einem Krankenhaus in Brooklyn geboren wurde, verbrachte nur ein paar Jahre in Brooklyn, bevor seine Familie sich entschied umzuziehen. Manchester, NH, war weit entfernt von seinem früheren Zuhause, und der Schauspieler gibt zu, dass er Probleme hatte, sich seinen Klassenkameraden anzuschließen.

Während er die Manchester Central High School besuchte, wurde er zum Klassenclown. Sandler entdeckte, dass es mehr Spaß machte, seine Klassenkameraden zum Lachen zu bringen, anstatt ihn zu belachen. Nach dem Abitur besuchte er die New York University und perfektionierte sein Handwerk in Clubs in der ganzen Stadt. 1988 beendete er den Unterricht an der Tisch School of Arts und startete seine Karriere.

Im Gegensatz zu vielen anderen Schauspielern, die in ihren Anfängen kämpften, dauerte es nicht lange, bis Sandler Erfolg hatte. Noch während seines Studiums bekam er eine Hauptrolle in "The Cosby Show" und spielte den besten Freund eines der Charaktere. Nach seinem College-Abschluss bekam er eine Rolle in "Remote Control". Die Show, die auf MTV ausgestrahlt wurde, gab ihm die Chance, einige seiner humorvollen Charaktere zu perfektionieren. Obwohl er mehrere Rollen landete, kam seine große Pause ein paar Jahre später. Dennis Miller sah Sandler auftreten und empfahl Lorne Michaels, seine Rolle zu sehen.

Michaels war so beeindruckt von seinem Talent, dass er ihm einen Job für "Saturday Night Live" gab. Autoren haben die Möglichkeit, sich in Skizzen zu schreiben und Skizzen für andere Schauspieler zu schreiben. Sandler begann langsam, ein paar Ideen zu präsentieren, die es in die Show schafften, und er begann schließlich, Skizzen zu schreiben, die seine eigenen Talente zeigten. Er schrieb mehrere denkwürdige Charaktere und kreierte Songs, die in den USA erschienen, darunter "The Chanukah Song".

Während er noch in der Serie war, spielte er in einer Handvoll Filmen mit, darunter "Airheads" und "Mixed Nuts" "Aber es war" Billy Madison ", der seine Filmkarriere startete. Als ein Mann, der in die Grundschule zurückgeschickt wurde, gewann er mit seiner patentierten Marke von unzüchtigem Humor eine Legion von Fans. Im gleichen Jahr, in dem "Billy Madison" in den Kinos landete, schoss Michaels Sandler und einige andere Schauspieler aus "Saturday Night Live".

Sandler ließ sich dadurch nicht aufhalten. "Billy Madison" wurde zum Kultklassiker und mehr als verdient sein Budget an der Kinokasse, und Studios wurden auf den Schauspieler aufmerksam. Er spielte in sieben weiteren Filmen bis 2000, und viele dieser Filme waren Kassenschlager, darunter "The Wedding Singer" und "Happy Gilmore". Sandler nahm an der dunklen Komödie "Very Bad Things" mit Christian Slater teil, aber später brach er auf, um an "The Waterboy" zu arbeiten. Sein nächster großer Film war "Big Daddy", in dem Sandler einen Mann spielte, der gezwungen wurde aufzuwachsen. Während der Arbeit an dem Film lernte er eine junge Schauspielerin namens Jackie Titone kennen. Die Schauspielerin erschien in mehreren seiner Filme, und die beiden sind jetzt mit zwei Kindern verheiratet.

Trotz einer Reihe von Hitcomedy-Filmen wollte Sandler in dunklere Gebiete vordringen. Seine erste Chance erhielt er 2002 mit dem Film "Punch-Drunk Love". Für seine Rolle erhielt er eine Golden Globe-Nominierung, und viele Kritiker fragten sich, ob er sich mehr auf Dramen konzentrieren würde. Er spielte für Rollen in "Collateral" und "Charlie and the Chocolate Factory", aber er verlor diese Rollen an Jamie Foxx und Johnny Depp. Obwohl er in "Reign Over Me" und einigen anderen Dramen auftrat, beschloss er, zu seinen Wurzeln zurückzukehren.

Sandler ist eng mit dem Schauspieler Kevin James ("Grown Ups") befreundet, und die beiden arbeiteten zusammen im Jahr 2007 auf "Ich erkläre dich jetzt Chuck und Larry." Der Film spielte die beiden Männer als Feuerwehrmänner, die zustimmen, für die Vorteile zu heiraten, die sie von ihrer Versicherungsgesellschaft erhalten. Die beiden traten auch gemeinsam in "Grown Ups" und ihrer Fortsetzung "Grown Ups 2" auf, und Sandler trat auch in James 'Fernsehshow "The King of Queens" auf.

Sandler kehrte zur Komödie für "You Don" zurück. Verse mit dem Zohan "bevor er in der Dramedy" Funny People "spielt. Der Schauspieler spielte einen älteren Komiker, der anfing, mit einem jüngeren Comic zu arbeiten, der von Seth Rogen ("Knocked Up") gespielt wurde, nachdem er erfahren hatte, dass er im Sterben lag. Die Rolle führte zu einer Einladung von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences.

Sandler, der immer noch in erfolgreichen Filmen mitwirkte, entschied sich zu versuchen, hinter der Kamera zu arbeiten. Er ins Leben gerufen Happy Madison Productions, die unter anderem die Filme "The House Bunny" und "Here Comes the Boom" produziert. Er gründete auch das Scary Madison-Label, um Horrorfilme wie "The Shortcut" zu produzieren. Sandler spielt in Filmen die in den Jahren 2013 und 2014 produziert werden, und zeigt, dass er genauso gerne vor der Kamera arbeitet wie er Filme produziert und dass sich die Fans darauf freuen, mehr von ihm zu sehen .

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis