10 Tipps für die Erziehung von Kindern mit Charakter – Wie erzeuge ich ein Kind?

Kostenlose Immobilienbewertung

Wie erwecken Sie in Ihrem Kind eine unabhängige, selbstmotivierte und einfach vollständige Person mit ausgeprägter Individualität? Ein Kind großzuziehen ist eine ständige und ziemlich schwierige Aufgabe. Da ich zwei Söhne von 4 und 6 Jahren und eine Tochter von 10 Jahren habe, suche ich regelmäßig nach Informationen zu diesem Thema.

Alle Eltern und Lehrer wissen, dass es viel besser ist, das Kind am Beispiel zu unterrichten. Und vor allem muss ein solches Beispiel die Eltern des Kindes zeigen. Und es ist nicht nur, wie wir einander als Ehepartner behandeln, sondern auch, wie wir andere Menschen außerhalb der Familie behandeln und darüber sprechen. Das bedeutet, wenn der Vater zu seinem Sohn sagt: «Waschen Sie Ihre Hände vor dem Abendessen», und nachdem er vom Büro nach Hause gekommen ist, wäscht er die Hände nicht, so hat der Junge immer ein unbewusstes Verlangen, seinen Vater trotz allem in allem zu kopieren . Hier sehen Sie einen Bildungskonflikt – Diskrepanz dessen, was Sie vom Kind verlangen und was es um es herum beobachtet. Und diese Diskrepanz wird künftig zu Missverständnissen und Widerständen führen.

Natürlich hat jede Familie ihre eigenen Ideen und Methoden, um ihre Kinder großzuziehen. Es ist aber auch interessant zu erfahren, welche Bildungspraktiken existieren. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich zehn Tipps für die Erziehung von Kindern mit Charakter gefunden und möchte sie mit Ihnen teilen. Die Tipps sind sehr interessant und einfach, aber im Alltag vergessen wir sie immer. Deshalb schlage ich vor, auf eine kurze Zusammenfassung zu achten.

  1. Warten Sie nicht, bis Ihr Kind wie Sie ist. Oder wie du willst. Bildung soll dem Kind helfen, er selbst zu werden.
  2. Behandeln Sie die Probleme Ihres Kindes nicht mit Verachtung: Seien Sie versichert, in seinem Alter erscheint ihm das Leben nicht leichter als Ihres. Und manchmal erscheint es noch schwieriger. Weil sich das Kind immer noch nicht so gewöhnt wie Sie.
  3. Behandeln Sie das Kind nicht mit Empörung oder Entehrung.
  4. Verlange dem Kind keine Bezahlung für alles, was du für ihn tust: Du hast ihm das Leben gegeben, wie kann er dir danken? Später wird er einem anderen Leben geben: Dies ist das unumkehrbare Gesetz der Dankbarkeit.
  5. Arbeite nicht mit deinem schlechten Temperament gegen das Kind Denken Sie daran: wie Sie säen, so werden Sie ernten.
  6. Foltern Sie sich nicht, wenn Sie nicht etwas für Ihr Kind tun können, aber du solltest dich quälen, wenn du etwas kannst und nicht wegen deiner Faulheit, des rührenden Lebens usw.
  7. Merken: es ist für das Kind nicht genug, wenn nicht alles möglich ist. Es ist das wichtigste Bildungsgesetz!
  8. Liebe dein Kind, egal was: er kann ungeduldig, unglücklich, stationär sein. Genießen Sie bei der Kommunikation mit Ihrem Kind die Zeit, die Sie zusammen verbringen, denn es ist ein Urlaub, der nicht lange anhält.
  9. Liebe das Kind eines anderen. Behandle ihn wie dein eigenes Kind.
  10. Du solltest Disziplin weise. Die Grundsätze der Disziplin sollten klar und fest sein, aber nicht streng.

Abschließend möchte ich sagen, dass wir nicht nur unsere Kinder erziehen, sondern auch, dass sie uns sofort erziehen. Wenn Sie Ihr Kind verbessern wollen, sollten Sie selbst besser werden. Es ist das grundlegende Postulat der Bildung!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen